Französische Nussbaum Vitrine, 18. Jahrhundert

Ein französischer Vitrinenschrank bzw. Bücherschrank aus dem 18. Jahrhundert.

PREIS AUF ANFRAGE

Ein französischer Vitrinenschrank bzw. Bücherschrank aus dem 18. Jahrhundert.
Massiver 1-türiger Korpus aus Nussbaum reichhaltig handbeschnitzt und mit je 3 Kassetten an den Seiten. Die Tür ist an 2 großen handgefertigten außenliegenden Fitschen befestigt. Die obere Hälfte der Tür ist verglast, die untere Hälfte ist mit einer Kassette geschlossen. Oben und in der Mitte der Tür befinden sich florale Schnitzereien.
Tür und Schloss schließen sauber.
Im Inneren befinden sich 5 Einlegeböden.
Ursprünglich war dieser Schrank keine Vitrine. Im Original gab es anstelle der Glasscheibe auch eine Holzkassette, wie im unteren Teil der Tür. Dieser Austausch fand vor rund 100 Jahren statt, was sich beispielsweise an der antiken Glasscheibe ablesen lässt.
Rückstände des früheren Holzwurmbefalls sollten erwähnt werden (siehe Bilder), die jedoch keinen Einfluss auf die Stabilität des Holzes hatten.

Maße:
235 cm hoch,
67,5 cm oder 87 cm (Kopf) breit,
43,5 cm oder 53 cm (Kopf) tief

PREIS AUF ANFRAGE