Großer Deutscher Barock Sekretär, Schreibschrank, 19. Jahrhundert

3.280,00 

Großer provinzieller Barocksekretär (Vitrinenschreibschrank a Deux corps) aus der Eifel. 19. Jahrhundert.

 

Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Großer provinzieller Barocksekretär (Vitrinenschreibschrank a Deux corps) aus der Eifel.
Vermutlich eine Einzelanfertigung aus dem 19. Jahrhundert.
Massiv handgefertigt aus verschiedenen Holzarten (u.a. Ahorn und Eiche) mit Einlagearbeiten und Schnitzarbeiten.
2-teiliger Korpus.
Auf 4 gedrückten Kugelfüßen stehendes Unterteil in außergewöhnlicher Form gefertigt mit seitlich abgeschrägten und fein beschnitzten Ecken und einem vorgesetztem Teil mit geschweiftem profiliertem Sockel. 2 passend zum Sockel geschweifte Türen an außenliegenden Messingfitschen, wohinter sich 2 Regalböden befinden. Darüber liegend die Schreibklappe mit Einlegearbeiten, wohinter sich 4 kleine Schubladen befinden.
Hoher Vitrinenaufsatz mit rechteckigen Sprossen und 2 verglasten Türen, ebenfalls an außenliegenden Messingfitschen. 3 geschweifte Regalböden.
Gebrochenes Rundbogen Profilgesims.

Maße: 106 cm (Unterteil)/ 236/ 246 cm hoch, 126 cm breit, 66 cm bzw. 96 cm (bei geöffneter Klappe) tief

Der Sekretär war als Requisite Bestandteil in der bekannten und erfolgreichen TV-Krimiserie “Mord mit Aussicht” im Deutschen Fernsehen (mit durschnittlich über 6,5 Millionen Zuschauern).
Er stand im Forsthaus Much, das als Kulisse diente für das Wohnhaus der Sophie Haas (Hauptdarstellerin).